News

Allgemein

25. November 2019

FinTech troy schließt Series-A-Finanzierung erfolgreich ab

Lippstadt / Hamburg, 29. Oktober 2019 – Das auf kundenfreundliches Inkasso spezialisierte FinTech-Unternehmen troy schließt seine zweite Finanzierungsrunde erfolgreich ab und erhält frisches Kapital im mittleren einstelligen Millionenbereich. Dabei konnte troy gleich vier neue Investoren überzeugen: eCAPITAL, BORN2GROW, Avala Capital und Seed X Liechtenstein AG. Auch alle Bestandsinvestoren haben troy wieder das Vertrauen geschenkt und mitfinanziert. Der HTGF hat sein bisheriges Investment sogar aufgestockt.

troy ist ein FinTech-Unternehmen, das mit Methoden aus Marketing und CRM die traditionelle Inkassobranche verändert. Philip Rürup und Till Völzke haben troy im Jahr 2017 in Lippstadt gegründet, der offizielle Launch war im September 2018. Stellvertretend für das stark wachsende Team von troy sagt Philip Rürup: „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen unserer Investoren und das neue Engagement. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Inkassogeschäft zu revolutionieren. Das ist ein großes Ziel und nach einem Jahr können wir sehen, dass die Vision und die Art, wie wir sie umsetzen, greifen und immer mehr Früchte tragen. Wir werden weiter begeistert daran arbeiten, die Customer Experience im Inkasso zu verbessern und den Vorsprung zum Wettbewerb auszubauen. Mit der A-Serie haben wir nun auch die idealen Partner an Bord, um die nächsten Stufen zu zünden.“

eCAPITAL entrepreneurial Partners AG

Für eCAPITAL, einem führenden, unabhängigen Venture Capitalist aus Deutschland, steht besonders das hohe Maß an Cybersecurity, Privacy und Kundenfreundlichkeit bei troy im Mittelpunkt. Willi Mannheims, Managing Partner bei eCAPITAL: „troy hat das Ziel, vertrauliche Daten von Kunden und Mandanten zu schützen. Als spezialisierte Investoren für Datensicherheit sehen wir in der Technologieplattform von troy einen besonderen USP im Vergleich zum Wettbewerb. Aus diesem Grund hat eCAPITAL nicht nur mit seinem Technologie Fonds (eCAPITAL IV), sondern zusätzlich auch mit dem deutschlandweit ersten spezialisierten Fonds für Cybersecurity (eCAPITAL Cybersecurity) in troy investiert und wird die Firma mit Erfahrung, Cybersecurity Expertise und seinem weltweitenNetzwerk unterstützen.“

https://ecapital.de/

BORN2GROW

Der internationale Seed-Fonds BORN2GROW konzentriert sich auf wachstumsstarke Technologie-Start-ups. Tom Villinger, Geschäftsführer bei der BORN2GROW Muttergesellschaft zfhn Zukunftsfonds Heilbronn, beschreibt, was sein Komitee von troy überzeugt hat: „Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz und den konsequenten Fokus auf Customer Experience setzt troy neue Standards im Inkasso. Das Gründerteam sowie die technologischen Stärken der Plattform haben uns bei unserer Investitionsentscheidung besonders überzeugt.“

https://born2grow.de/

Avala Capital

Berlins führende Superangel VC mit derzeit 100 Millionen an Assets under Management hat seit 2012 in mehr als 25 Internet-Unternehmen investiert und ist unter anderem der größte nicht-institutionelle Investor bei Delivery Hero und Weltsparen/Raisin. Für Avala Capital sind das starke Team und die beiden Gründer Philip Rürup und Till Völzke, sowie die beeindruckenden Unit Economics und die aktuelle Traktion ausschlaggebend für das Investment. Misha Obradovic, Gründer und CEO des Berliner Superangels, sagt, er sähe großes Wachstumspotenzial in troy und er wolle das Team langfristig unterstützen und begleiten, wie bereits zuvor Delivero Hero, Raisin, Billie und zahlreiche weitere FinTech und FoodTech Assests.

http://avalacapital.com

Seed X Liechtenstein AG

troy ist eines der ersten Investments des auf FinTech spezialisierten, neu gegründeten Venture Capital Unternehmens Seed X Liechtenstein. Dazu Matthias Jaeggi, Partner und CEO von Seed X Liechtenstein: „Unser Ziel ist es, die fähigsten Unternehmer mit den innovativsten Geschäftsmodellen mit Kapital, Wissen und unserem Netzwerk zu unterstützen. troy aus Lippstadt verbessert das Geschäftsmodell, aber auch die Kundenerfahrungen, in der Inkassobranche massiv.“

https://seedx.li/

High-Tech-Gründerfonds (HTGF)

Bereits in der ersten Finanzierungsrunde konnte troy den HTGF als Seed-Investor gewinnen. Zu den Investoren der Public-Private-Partnership zählen das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), KfW Capital, die Fraunhofer-Gesellschaft sowie 33 Wirtschaftsunternehmen. Als Gründe für die erneute Finanzierung nennt Jens Baumgärtner, Investment Manager des HTGF: „Seit unserem Seed-Investment im Mai 2018 hat sich troy beeindruckend entwickelt. Das beweist, dass verbraucherfreundliches Inkasso nicht nur politisch gewollt und gesellschaftlich sinnvoll ist, sondern auch, dass marktführende Erfolgsquoten möglich sind. Diesen Kurs möchten wir auch weiterhin unterstützen und sind deshalb auch in dieser Runde dabei.”

https://high-tech-gruenderfonds.de/de/

 

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf den Austausch!