News

News

4. Juni 2020

troy auf der Shortlist für den FinTech Germany Award 2020

Das FinTech Startup troy steht auf der Shortlist für den FinTech Germany Award 2020. Aus über 220 Bewerbungen wurde auf Basis der Bewertungen einer 19-köpfigen Fachjury und mit Hilfe eines komplexen Punktesystems die Shortlist erstellt. troy ist eines von insgesamt 43 Startups, die sich in den acht Kategorien „Seed Stage“, „Early Stage“, „Later Stage“, „Growth Stage“, „Foreign Entrant into the German Market“ sowie „AI“, „Blockchain“ und „Insurtech“ auf den vorderen Plätzen befinden. Die Gewinner im Rahmen einer feierlichen Verleihung am 17. September 2020 im Frankfurter TechQuartier bekannt gegeben.

Keine alternative Textbeschreibung für dieses Bild vorhanden

Auszug der Shortlist, veröffentlicht auf LinkedIn

Mit dem Fintech Germany Award zeichnet der Finanzplatz Frankfurt – heute vertreten durch die FTGA-Organisatoren Frankfurt Main Finance, TechFluence und die WM Gruppe/Börsen-Zeitung – herausragende FinTech-Unternehmen in verschiedenen Kategorien aus. Der Award gilt als eine der prestigeträchtigsten FinTech-Auszeichnungen in Deutschland.

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf den Austausch!